Reitverein"Reitstall Klein Warin" e.V.

Unser Reitverein wurde 1999 gegründet.

Seit über 10 Jahren sind wir Ausrichter der Kreisjugendsportspiele des Landkreises Nordwestmecklenburg.

Ausschreibung Jugendkreisreiterspiele NWM 30.06.2018

Veranstalter:

KRB Nordwestmecklenburg und Reitverein „Reitstall Klein Warin“ e.V.

Nennungsschluss: 23.06.2018

Nennungen:

unter Angabe von Prüfungsnummer, Pferdename, -alter, Reitername, Geburtsjahr, Verein

Per Mail an:

refelde@googlemail.com oder Whatsapp an Regina Berfelde 0173/9010903

Richter: Gundula Richter

Zeitplan: auf www.klein-warin.de am 28.06.2018

Teilnahmeberechtigt:

  • Stamm-Mitglieder von RV aus MV und 10 Gastreiter
  • LK 0-6
  • Pferde 4j. und älter

Einsatz: 5,00 € je Prüfung

Beginn: 9.00 Uhr mit Prüfung Nr. 2

Es gelten die im Verbandsorgan „Mecklenburger Pferde“ veröffentlichten Allgemeinen Bestimmungen.

1. Einfacher Reiterwettbewerb mit Galopp

LK 0, Jahrgang 2002 und jünger
Reiter kein Start in Nr. 3, 4 und Nr. 6

2. Dressurwettbewerb KL. E

LK 0-6 Jahrgang 1997 und jünger
Aufgabe E5 (ab 15 Starter zu zweit)
Hilfszügel erlaubt

3. Dressurprüfung KL. A

LK 0-6, alle Altersklassen
Aufgabe A5/1

4. Führzügelwettbewerb

Jahrgang 2005 und jünger
Pferdeführer mind. 16 Jahre alt
Start nur in dieser Prüfung

5. Stil- u. Springwettbewerb KL. E

Jahrgang 1997 und jünger
Höhe /Weite 90cm

6. Preis der Stadt Warin

LK 0-6, alle Altersklassen
(Springprüfung KL. A* mit Stechen)
Höhe/Weite 1,00 m

7. Carprilli Wettbewerb

LK 0-6, Jahrgang 1997 und jünger
Aufgabe 2A WBO

8. Geschicklichkeit & Theoriequiz

LK 0-6, Jahrgang 1997 und jünger
Schwierigkeitsgrad Kleines Hufeisen

9. Stilgeländewettbewerb Klasse E

LK 0-6, alle Altersklassen
(Weite/Höhe 0,90 m)
Streckenlänge 1.000 m – 1.200 m

10. Cross-Country-Future-Cup

Kombinierter Wettbewerb (E)
bestehend aus Nr. 2, 5 und 9
(Bewertung 1:1:1 WNS)

11. Vereinsmannschaftspokal

Kombinierter Wettbewerb (E)
bestehend aus Nr. 1,2 und 8
(die drei Reiter eines Reitvereins sind vorab zu benennen)

Pferde müssen haftpflichtversichert und gegen Influenza geimpft sein.
Reitkappe ist Pflicht, Teilnahme auf eigene Gefahr.